Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen

Arbeitskreise und künstlerische Kurse

Wegen der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen ist es unbedingt erforderlich, daß Sie zunächst mit den Verantwortlichen Verbindung aufnehmen, um festzustellen ob, wann und wie der Arbeitskreis stattfindet. !

Die Arbeitskreise und künstlerischen Kurse sowie deren Inhalte entstehen je nach den Interessen und Anliegen der Teilnehmenden. Im freien Gespräch bzw. übend werden Erkenntnisse erarbeitet, Gedanken ausgetauscht, Fähigkeiten entwickelt.

Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Über den Stand der Arbeit und die Art der Gespräche wird Ihnen über die angegebenen Kontaktadressen gerne Auskunft gegeben.

Montag, 18.00 Uhr:

Gesprächsarbeit an den Vorträgen von Rudolf Steiner:

(GA 148, Tb 678)

Aus der Akasha-Forschung. Das Fünfte Evangelium

Wiederbeginn ab 27. September  

Auskunft: Elisabeth Deubach, Tel.: 07071/440760

                Dietrich Schlodder, Tel.: 07071/5495855

 

Dienstag, 19.00 Uhr:

Wort- und Toneurythmie

Je nach Bedarf in 2 Gruppen : 18°° - 18.45 und 19°° - 19.45  Uhr

Auskunft: Franziska Berreth, Tel.: 07071/66804

 

Mittwoch, 20.00 Uhr in der Waldorfschule Tübingen,

Rotdornweg 30, Hauptgebäude

Lektüre und Gespräch zu Grundbegriffen der Anthroposophie

Studienarbeit auf Grundlage des Buches "Philosophie der Freiheit" von Rudolf Steiner

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Auskunft: Ralph-Guido Günther, Tel.: 0176 61536970

                                  eMail: guenther1302@email.de

 

Donnerstag, 18.00 Uhr:

Gesprächskreis zu Sozialwissenschaft und sozialen Gegenwartsfragen

 

Schriften und Vorträge Rudolf Steiners zur "Dreigliederung des sozialen Organismus" dienen als Grundlage. Zur Zeit sind dies die Vorträge "Anthroposophie, Dreigliederung und Redekunst" (GA 339).

Es werden aktuelle Zeitfragen zur sachgemäßen Ordnung von kulturellem Leben, Staats- und Rechtsordnung sowie Wirtschaftsleben besprochen.

Medizinische und anthroposophische Vorkenntnisse erwünscht.

 

 

Auskunft: Reinhold Klett, Tel. 49106

 

Donnerstags, 19.30 Uhr:   Studienarbeit anthroposophischer Ärzte

Gemeinsame Arbeit an Vorträgen zur anthroposophischen Menschenkunde.

Auskunft: Dr. Harry von Lorentz, Tel.: 07071/944226

 

Monatliche Treffen:

Bildekräftearbeit zu den 12 Sinnen des Menschen

Fortlaufende Arbeit für Menschen, die an der Bildekräftearbeit nach Dorian Schmidt interessiert sind.

Treffen 1x monatlich nach Vereinbarung.

Auskunft: Irene Ott, Tel.: 0157 59086677

Aktuell im Kulturforum


Montag, 8. November, 20.15 h, Wächterstraße 36

Johannes Wirz,  Dornach

 

Die geistigen und kulturgeschichtlichen Ursprünge der Beziehung von Mensch...

Weiterlesen