Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen

Die Natur als Kraftort

Montag, 9. Nov., 20.15 Uhr, Wächterstr. 36

Dipl.-Ing. Guntram Stoehr, Kirchzarten

Lichtbild-Vortrag

 

Heilsame Plätze erspüren und ihre Energie erfahren

Warum fühlen wir uns am Meer oder an einem See mit Blick auf die Berge so wohl? An diesen „Übergängen“ sammelt sich besonders viel Lebenskraft der Landschaft. Im Lichtbild-Vortrag werden lebenskraftstarke Landschaften porträtiert, wie Waldrand, Seeufer, offene Täler oder Küsten. Mit dem Wissen welche Bereiche besonders wohltuend sind, z.B. für das „Waldbaden“. So kann man Orte voller Lebenskraft entdecken und von den unsichtbaren Kräften von Erde und Kosmos profitieren.

 

Guntram Stoehr ist Architekt und Buchautor. Seit

20 Jahren intensive Beschäftigung mit der Wirkung von landschaftlichen Kraftfeldern. Wissensvermittlung auf geomantischen Reisen, in Seminaren und in seiner Akademie für Geomantie und Vastu.

Aktuell im Kulturforum


Montag, 7. Dezember, 20.15 Uhr, Wächterstr. 36

Burkart Zinn, Tübingen

 

Rudolf Steiner weist darauf hin, dass religiöse Festtage des Jahres eine...

Weiterlesen

mit Franziska Berreth, Tübingen, je nach Bedarf in zwei Gruppen

Jeden Mittwoch 18.00 – 18.45 Uhr und 19.00 - 19.45 Uhr, Tü., Wächterstr. 36

Beginn:...

Weiterlesen

mit Sylvia Waiblinger, Tübingen

Beginn: 1. Oktober, und jeden Do., 18.00 – 19.30 Uhr

im Therapeutikum Tübingen, Nauklerstr. 13

An den  Kunstabenden...

Weiterlesen