Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen

Die tiefe Bedeutung des Weihnachtsfestes

Montag, 5. Dez., 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Burkart Zinn, Tübingen

Viele Menschen schätzen an den Feiertagen der Weihnachtszeit deren äußere Seite: das gute Essen, das gemütliche Beisammensitzen mit anderen usw.; und jeder kennt die in der Weihnachtszeit häufig verwendeten Wünsche „Frohe Weihnachten!“ oder „Besinnliche Weihnachten!“. Wenn man diese Wünsche wörtlich und ernst nimmt: auf was soll man sich in dieser Zeit denn besinnen, worüber sich freuen? Neben der äußeren Seite gibt es auch eine spirituelle, geistige Seite des Weihnachtsfestes. Auf diese wollen wir uns heute besinnen. Eine Leitfrage dabei ist: „Was ist im geistigen Sinne das Wichtige, das Wesentliche an Weihnachten?“.

Burkart Zinn arbeitete als Jurist in der Verwaltung, hauptsächlich im Bereich Aus- und Fortbildung.

Aktuell im Kulturforum


Montag, 24. Oktober 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Dr. med. Dietrich Schlodder, Tübingen

Weiterlesen

Montag, 5. Dez., 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Burkart Zinn, Tübingen

Weiterlesen