Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen
###UNTERNAVIGATION###

Rudolf Steiners Landwirtschaftlicher Kurs - Lehrstück für den Umgang mit unserer Erde und mit dem Lebendigen

Montag, 23. Oktober 20°° Uhr, Wächterstraße 36

Gotthold Salzer, Balingen

 

Vor 99 Jahren hielt Rudolf Steiner in Koberwitz bei Breslau einen Kurs für Landwirte – Startsignal für die biologisch-dynamische Landwirtschaft (Markenzeichen "Demeter"), die bekannteste und konsequenteste Methode des Bio-Anbaus. Die Vorträge dieses Kurses können uns helfen, ein neues Verhältnis zu unserer Erde zu finden, das nicht nur unseren Verstand, sondern auch Empfindung und Willen umfaßt und geeignet ist, die ökologische Krise der Gegenwart zu überwinden.

Gotthold Salzer arbeitete als Landwirtschaftsmeister auf Demeter-Höfen sowie auf dem Bio-Versuchshof der Universität Kassel. Er war Mitbegründer der Balinger Waldorfschule und dort 27 Jahre lang als Lehrer tätig.

Aktuell im Kulturforum


Freitag, 1. März, 19:30-21 Uhr, und Samstag, 2. März, 9:00 -12:30 Uhr:

 

Weiterlesen

Montag, 4. März, 20 Uhr:

Dr. med. Dietrich Schlodder, Tübingen:

 

Weiterlesen

Montag, 18. März, 20 Uhr:

Burkart Zinn, Tübingen:

 

Weiterlesen