Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen

Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der anthroposophischen Arbeit in Tübingen.

Was ist der Mensch für ein physisch-geistiges Doppelwesen ?

Was ist sein individueller und sein sozialer Entwicklungsweg ?

Was ist es, "was die Welt im Innersten zusammenhält ?"

(J. W. v. Goethe zu Beginn seines Faust-Dramas)

Das sind Themen, mit denen sich Anthroposophie als erweiterte Geistes-Wissenschaft, mit denen wir uns im Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen beschäftigen.

Schauen Sie nach !

Aktuell im Kulturforum


Montag, 30. Mai 20.15 h, Wächterstraße 36

Dr. Dietrich Schlodder, Tübingen

Die Überzeugung von der Wiederverkörperung des Menschen und von einem...

Weiterlesen

Montag, 20. Juni 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Manfred Kränzler, Rosenfeld

Mit dem sogenannten „Landwirtschaftlichen Kurs“ hat Rudolf Steiner einen...

Weiterlesen

Montag, 27. Juni 20.15 Uhr, Wächterstraße 36

Wilfried Münch, Stuttgart

Welche Rolle kann eine Bank in dieser besonderen Beziehung einnehmen? Wie hat...

Weiterlesen