Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen
###UNTERNAVIGATION###

Lebendiges Denken erüben – Ein Einstieg in die "Philosophie der Freiheit" von Rudolf Steiner

Samstag, 11. November, 15°°- 18°°Uhr

Wächterstraße 36

 

Mit Andreas Schmitt und Elvira Kraus, Tübingen

Die "Philosophie der Freiheit" des jungen Rudolf Steiner ist wissenschaftliche Grundlage seines Lebenswerkes. Er betonte ihre Bedeutung für die Entwicklung eines lebendigen Denkens, der Spiritualität und der Initiativkraft.

In dem Nachmittags-Seminar wollen wir anhand von Texten aus dem Buch gedankliche, inhaltliche und künstlerische Übungen zur Schulung des Denkens und des Handelns machen. Wir freuen uns, die verbindende Kraft eines spirituellen, lebendigen Denkens zu teilen und miteinander erlebbar zu machen.

Der anthroposophische Arzt Andreas Schmitt als Gründer und Leiter und die Ärztin Elvira Kraus sind beide für den Vorstand des Vereins "Leben im Denken e.V." tätig.

Aktuell im Kulturforum


Freitag, 1. März, 19:30-21 Uhr, und Samstag, 2. März, 9:00 -12:30 Uhr:

 

Weiterlesen

Montag, 4. März, 20 Uhr:

Dr. med. Dietrich Schlodder, Tübingen:

 

Weiterlesen

Montag, 18. März, 20 Uhr:

Burkart Zinn, Tübingen:

 

Weiterlesen