Anthroposophische Gesellschaft
Ludwig-Uhland-Zweig Tübingen
###UNTERNAVIGATION###

Wirtschaftliches Wachstum wohin? Was kann, was muss sich ändern und wie?

Montag, 27. November 20°° Uhr, Wächterstr. 36

André Bleicher, Biberach

 

In der Natur gibt es kein unendliches Wachstum. Warum ? – "Wirtschaft muss wachsen, Jahr für Jahr !" Doch Grenzen werden sichtbar bei Rohstoffen, Naturverbrauch, Fachkräften, Konsum. – Welche Aufgaben stellen Ökologie, Nachhaltigkeit, Menschenrechte an unser Denken und Handeln ? – Solchen Fragen soll an diesem Abend nachgegangen werden. 

Prof. Dr. André Bleicher studierte Soziologie und Betriebswirtschaft, war Unternehmensberater und ist Professor für Strategisches Management und Organisation an der Hochschule Biberach.

Aktuell im Kulturforum


Keine Nachrichten verfügbar.